Gemeinschaftspraxis Charlotte Muthesius / Kerstin Hambach
Gemeinschaftspraxis Charlotte Muthesius / Kerstin Hambach

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten

.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

 

  • die Bereitschaft, sich in eine tiefe Eigenerfahrung hinein zu begeben

  • die Bereitschaft, sich seinem Schatten zu stellen

  • Offenheit für andere Denkweisen und andere Meinungen

  • Liebe zu allem Lebendigen

  • Kontaktfreudigkeit

  • die Fähigkeit zur Selbstkritik

  • Mindestalter 30 Jahre

  • Arbeit in oder Neigung zu einem sozialen Beruf.

 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur Teilnahme an, da die Teilnehmerzahl nur begrenzt ist.

 

 

Ich biete regelmäßig Ausbildungen zum Reinkarnationstherapeuten nach der Methode Netherton an. Diese Methode ist gründlich, handfest und bodenständig. Ich lasse jeden Menschen Raum für seine eigene Spiritualität, es werden aber von mir keine pseudoreligiöse Techniken gelehrt, sondern eine tiefenpsychologisch fundierte Rückführungstechnik, die sich als Methode der humanistischen Psychologie versteht, um die eigene innere Kraft zu finden, alte Blockaden zu lösen und ihr tägliches Leben in den Griff zu bekommen.


Die gesamte Ausbildungsdauer beträgt ca. 3 Jahre; in jedem Jahr finden 3-4 Ausbildungsblöcke von je 3 Tagen statt.

Das nächste Einführungsseminar findet im November 2016 statt. Ausbildungsort wird noch bekannt gegeben. Anmeldungsformulare schicke ich Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Kosten:
Einführungswochenende: EUR 250,- p.P.
Ausbildungsblöcke: jeweils EUR 350,- p.P.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind selbst zu tragen.

 

 

Die Schwerpunkte der jeweiligen Ausbildungsblocks sind:
1. Vorgeburt und Geburt
2. Gewalt, Trennungen und Mißbrauch in der Kindheit
3. Vorleben, Sterben und Tod
4. Die Verbindung von unerlösten Vorleben und die Zeugung
5. Krankheit, Sucht und Probleme durch Verhaltens- und Glaubensstrukturen

Jeder Ausbildungsblock besteht aus theoretischem Unterricht sowie aus Übungen und Demonstrationen von Rückführungen.
Die Teilnehmer werden bei ihrer Rückführungsarbeit supervidiert.

 

Zu jedem Ausbildungsblock gehören auch Familienaufstellungen, die die Vorleben und die Zellkerninformationen mit einbeziehen.

 


Die Ausbildungsinhalte

 

1. Heilung der Emotionen: Im "Jetzt" der Geschichte bleiben, Körper und Bewegungen beobachten,
    Widerstände, Spannung aufbauen und lösen
2. Arbeit mit der Seele: nach dem Tod und vor der Empfängnis - Glaubensmuster, Schuld, Karma.
3. Körperarbeit: Arbeit mit Krankheiten, Schmerzen, organischen Problemen,
    den Körper sprechen lassen, Körpersymbole.
4. Heilung von Mißbrauch: Durcharbeiten des Traumas, die Katharsis, verdrängte Gefühle auffinden,
    Blockaden auflösen
 

- Psychopathologie - Methodik und Symbolik
- Traumdeutung - Schulung der Intuition
- die Theorie und Technik des Rückführens
- Sprache und Sprachtechniken
- Körperwahrnehmung und Körperarbeit
- Visualisieren, Meditation, Schulung der Spiritualiät
- Interaktion zwischen Therapeut und Klient
- Praxis, Übungen und Eigentherapie
- Aufstellungsarbeit



Voraussetzungen für die Teilnahme:

- die Bereitschaft, sich in eine tiefe Eigenerfahrung hineinzubegeben
- die Bereitschaft, sich seinem Schatten zu stellen
- Offenheit für andere Denkweisen und andere Meinungen
- Liebe zu allem Lebendigen
- Aufgeschlossenheit und Kontaktfreudigkeit
- die Fähigkeit zur Selbstkritik
- Mindestalter: 30 Jahre
- Arbeit in oder Neigung zu einem sozialen Beruf

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur Teilnahme an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!


Verbindliche Anmeldung bitte schriftlich an:


      Charlotte Muthesius

      Christ-König-Str. 28

      53229 Bonn

 

 
 
     

Hier finden Sie uns

Charlotte Muthesius
Christ-König-Str. 28
53229 Bonn

E-Mail: charlotte@muthesius.net

 

Kerstin Hambach

Christ-König-Str. 28

53229 Bonn

E-Mail: kerstinhambach@web.de

 

Kontakt

Telefon : 0228 4305000228 430500
Fax : 0228 4324570228 432457
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Charlotte Muthesius